Hansmann-Design.de - deine Homepage kennt uns!
Meta-Tags-Angaben
http://www.hansmann-design.de/meta-tags-angaben.html

© 2020 Hansmann-Design.de - deine Homepage kennt uns!
 

Meta-Tags-Angaben,- was ist denn das ?


Allgemein

Die Metadaten werden im Kopf-Bereich eines HTML-Dokuments, also im head-Element, notiert.

Es existieren verschiedene Metadaten-Schemata, teils von Institutionen oder Gremien erarbeitet (zum Beispiel Dublin Core), teils aber auch wild gewachsene Arten wie Einträge der Erzeuger-Software (zum Beispiel Hersteller und Version). Die wenigsten dieser Metainformationen werden von User Agents (zum Beispiel Browsern oder Suchrobotern) interpretiert. Die Beachtung durch den User Agent hängt, wie bei allen HTML-Elementen, von den Fähigkeiten und der Konfiguration desselben ab.

Metadaten sollen vor allem die Durchsuchbarkeit des World Wide Web bzw. einer einzelnen Website verbessern. Außerdem lassen sich mithilfe von Metadaten spezielle Anweisungen zur Steuerung der Suchroboter von Suchmaschinen notieren. Einst galten Metadaten als Geheimwaffe, um bei einer Suchmaschine möglichst weit oben gelistet zu werden. Die Metadaten wurden daher lange missbraucht, um irreführende Schlagwörter anzugeben (vgl. Keyword-Stuffing). Mittlerweile legen die Suchmaschinen wieder mehr Wert auf den eigentlichen Textinhalt einer Webseite, den auch der Leser im Browser wahrnimmt, und ignorieren Meta-Angaben weitestgehend bzw. lassen diese nicht mehr in das Ranking der Seite einfließen.

Im Web finden sich unzählige „Meta-Tag-Generatoren“, die jedoch mit zumeist veralteten oder inflexiblen Zusammenstellungen von Meta-Angaben arbeiten und damit nur für wenige Anwendungsfälle geeignet sind.

Quelle: Wikipedia

meta-tags.de

<Meta-tags.de/>

Alles über Meta tags - die offizielle Meta-tags Seite Deutschland

Manche Internetseiten stehen bei den Suchmaschinen weit oben und andere nicht. Warum das so ist wird auf dieser Internetseite ausfühlich erklärt!